Urlaub an der Cote d'Azur - Reiseführer Cote d`Azur

Die Cote d`Azur - die blaue Küste Frankreichs

Wer einmal Urlaub an der Cote d'Azur gemacht hat, kommt immer wieder hierher zurück. Die Cote d'Azur ist die Reviera Frankreichs am Mittelmeer und eine der beliebtesten Urlaubsziele in Südfrankreich.

Hier findet man herrliche Sandstrände, idyllische Landschaften und charmantes Ambiente. Die Cote dStrandbucht an der Cote d`Azur'Azur umfasst einen Küstenabschnitt von 120 km und reicht im Osten bis zur italienischen Grenze und im Westen bis Cassis. Sie ist Teil der Region Provence-Alpes-Cote d'Azur. Im Nordosten erheben sich die Seealpen mit einer Höhe bis über 3000 Meter. Im Hintergrund wird das Gebiet durch das Massif des Maures begrenzt.

Glasklares Wasser an der Cote d'Azur lädt zum Baden und Entspannen ein. Wassersportaktivitäten wie Segeln, Surfen, Wellenreiten und Tauchen lassen keine Langeweile aufkommen.

Die Vegetation in Südfrankreich ist geprägt von üppiger Farbenpracht. Das mediterrane Klima führt zu einer vielfältigen Flora und Fauna. Man findet hauptsächlich Kiefern, Macchia, Garrigue und Eichen in der Nähe der Küsten. Überall findet man gelb blühende Mimosen. Auch Olivenbäume und Weinstöcke sowie viele Gewürzpflanzen wie Thymian, Oregano und Rosmarin laden zum Genießen ein. Im 19. Jahrhundert wurden die für die Strände so
markanten Palmen von den Briten eingeführt.

Die Tierwelt ist in diesem Gebiet ebenfalls sehr vielseitig. So findet man zum Beispiel im Gebiet der Seealpen NiceSteinböcke, Adler und Wölfe. Direkt an der Cote d'Azur am Massif des Maures kann man griechische Landschildkröten beobachten. Weiter westlich trifft man ab und zu auf die seltenen Wiesenotter, die unter Naturschutz stehen. Außerdem beheimatet die Cote d'Azur seltene Reptilien wie die Perleidechse, die Smaragdeidechse und Eidechsennattern.

Die blaue Küste ist durchzogen von kleinen, versteckten Wanderwegen durch unberührte Natur. Bei einem Spaziergang kann man Stille und Naturgenuss pur erleben. Wilde Schluchten findet man im bergigen Hinterland von Nizza. Wer einen atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Alpen werfen möchte, sollte eine Wanderung zum Gipfel des Mont Chauve d'Aspremont unternehmen.

An der Cote d'Azur werden Feinschmecker verwöhnt. Das Essen ist leicht und gesund. Die Küche basiert oft auf Olivenöl, das dem Essen seinen typischen Geschmack verleiht. Weithin bekannt sind die Eintöpfe der Region. Kulinarische Köstlichkeiten und landestypische Spezialitäten laden zu ungeahnten Gaumenfreuden ein. Dazu noch einen herrlichen Wein und man fühlt sich wie Gott in Frankreich.

An der Cote d'Azur herrscht ganzjährig mediterranes Klima. Die Sommer sind heiß und die Temperaturen liegen oft über 30 Grad. Ein angenehm sanfter erfrischender Wind weht häufig an der Küste. Die Winter sind mild. Cote d`AzurDie Cote d'Azur verspricht 300 Tage Sonnenschein im Jahr.

Aber auch viele Sehensmöglichkeiten an der Cote d'Azur versprechen einen interessanten und abwechslungsreichen Urlaub. Eines der beliebtesten Urlaubsziele an der französischen Reviera ist die Stadt Antibes. Besonders sehenswert ist der Vauban-Hafen, die Kathedrale, das Picasso-Museum und das Seefahrtmuseum. Der Exflora Park bietet mehrere Gärten mit direktem Zugang zum Meer. Antibes ist ein malerischer Ort mit gepflasterten Straßen und blumenbepflanzten Plätzen.

Saint Tropez hat sich zu einer der bekanntesten Städte entwickelt. Die Bucht von Saint Tropez ist der Brennpunkt von Touristen an der Cote d'Azur. Ein authentisches Stadtzentrum und der mondäne Hafen sind Anziehungspunkte für die vielen Urlauber. Zahlreiche Festivals werden jedes Jahr veranstaltet. Saint Tropez gilt als Mekka für Künstler.

Das Fürstentum Monaco, das sich an der Cote d'Azur befindet ist ein Highlight. Es gilt als Steuerparadies für Millionäre. Hier wird monegassisch gesprochen. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und malerischen Häusern lassen die Herzen der Romantiker höher schlagen. Auch der Fürstenpalast der Familie Grimaldi ist einen Anblick wert. Das Grand Casino ist ein Prunkbau. Hier kann man sein Glück versuchen. Das Musée Oceanographique ist eines der größten ozeanografischen Museen der Welt.

In Nizza pulsiert das Leben. Sie ist die größte Stadt in der Region und wird von vielen Kieselsteinstränden umsäumt. Hier findet man einen großen Yachthafen und eine wunderschöne und malerische Altstadt. Sehenswert ist in Nizza das Hotel "Negresco", das bereits mehr als 90 Jahre alt ist. Auch die russisch-orthodoxe Kirche ist ein Besuchermagnet. Mit der Promenade des Anglais hat Nizza die berühmteste Strandpromenade der Welt.

Cannes gilt als Filmstadt. Im Mai finden alljährlich die Filmfestspiele statt. Sehenswert ist der Alte Hafen. Direkt daneben befindet sich das Festspielhaus. Mehrere Museen wie zum Beispiel das Castre-Museum, das Meeresmuseum und die Malmaison sind zu besuchen. Besonders schön ist es, über die La Croisette-Promenade zu schlendern, die von Palmen und zahlreichen Boutiquen umgeben ist.

Wer Mittelmeeratmoshäre gemischt mit luxuriösem Ambiente erleben möchte, der sollte sich für einen Urlaub an der Cote d'Azur entscheiden. Ein komfortables Ferienhaus oder eine Ferienwohnung sind besonders zu empfehlen. Das große Angebot an Feriendomizilen reicht von gemütlichen Bauernhäusern bis zu luxuriösen Villen. Ob Ferienhaus zur Miete für Aufenthalt mit Familie und Hund oder Ferienwohnung zu zweit oder mit der ganzen Familie, das Angebot ist riesig.